Schritte zum Eigentum

Immobilienkauf - ein Buch mit sieben Siegeln?
Wir verschaffen Überblick!

Wenn Sie eine Wohnung kaufen, erwerben Sie handfestes Eigentum. Wir erläutern Ihnen hier in sieben einfachen Schritten die einzelnen Phasen des Kaufs.

Und: Zu jeder Zeit geben wir Ihnen kostenlos und unverbindlich Tipps, Antworten und eine persönlich auf Ihre Wünsche zugeschnittene Beratung.

Einfacher geht es wirklich nicht.

Tipps

  1. 1Die Wohnungsauswahl
    Sie haben in unseren Angeboten eine Wohnung gefunden, die Ihren Vorstellungen entspricht? Dann sollten wir umgehend einen Besichtigungstermin vereinbaren.
  2. 2Die Reservierung
    Wir besprechen mit Ihnen ausführlich alle Details zum Angebot und reservieren das Objekt, bis Sie in Ruhe eine Entscheidung getroffen haben. Nach einer weiteren ausführlichen Beratung kann dann der Termin zum Kauf der Wohnung beim Notar vereinbart werden.
  3. 3Die Finanzierung
    In den seltensten Fällen wird der Kauf einer Wohnung aus Eigenmitteln aufgebracht. Es kann auch steuerlich von Vorteil sein, eine Finanzierung bei einer Bank Ihrer Wahl abzuschließen. Vor dem Notartermin müssen alle Finanzierungsfragen geprüft und in einem Kreditvertrag fest vereinbart sein, damit beim Abschluss des Kaufvertrages sichergestellt ist, dass Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen können.
  4. 4Die Beurkundung
    Aufgrund der Bedeutung des Geschäfts werden Immobilienkaufverträge gemäß den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) grundsätzlich beim Notar abgeschlossen, der Kraft seines Amtes zur Objektivität und Neutralität verpflichtet ist. Der Notar erläutert Ihnen den Inhalt des Vertrages und steht für die Klärung offener Fragen zur Verfügung. Bei Zustimmung wird der Vertrag von Ihnen unterschrieben und von der JADE als geschlossen angenommen.
  5. 5Die Kaufpreiszahlung
    Nach der Vertragsunterzeichnung erfolgt zu einem im Kaufvertrag festgelegten Termin die Anweisung des Kaufpreises durch Sie oder Ihre Bank auf ein vereinbartes Konto. Mit der Kaufpreiszahlung erfolgt dann zum darauf folgenden Monatsersten der wirtschaftliche Übergang durch den sogenannten Nutzen-/ Lastenwechsel auf Sie. Ab diesem Zeitpunkt steht Ihnen der volle Nutzen zu (z.B. Mieterträge als Kapitalanleger oder Selbstnutzung). Zugleich übernehmen Sie die Lasten der Wohnung bspw. in Form des Hausgeldes, das Sie (in der Regel über den Verwalter) an die Eigentümergemeinschaft zahlen.
  6. 6Die Verwaltung
    Beim Kauf einer Immobilie der JADE wird die Wohnungseigentumsverwaltung in der Regel bereits mit uns vereinbart, so dass Sie von den aufwändigen kaufmännischen, rechtlichen und technischen Verwaltungsaufgaben entlastet sind. Organisation und Überwachung von Hausmeisterdiensten, technischer Wartung und Instandhaltungsarbeiten, akkurate Verwaltungsabrechnungen oder die Einberufung von Wohnungseigentümerversammlungen sind nur einige Punkte unseres Dienstleistungspakets. Mit über hundert Eigentümergemeinschaften und 2.000 verwalteten Einheiten ist die JADE Immobilien Management GmbH seit Jahrzehnten anerkannter Anbieter von Verwaltungsdienstleistungen für Wohnimmobilien in Wilhelmshaven.
  7. 7Die Grundbucheintragung
    Der Eigentümerwechsel im rechtlichen Sinne wird durch die Umschreibung im Grundbuch vollzogen, das heißt, Sie werden als neuer Eigentümer der Wohnung eingetragen. Der wirtschaftliche Übergang erfolgt jedoch bereits durch den so genannten Nutzen-/Lastenwechsel, dessen Voraussetzungen und Datum im Kaufvertrag enthalten sind (siehe Punkt 5).

Die sieben Schritte zum Eigentum zum Download